Drucken
Geheimrezept - Topfen (Quark) Zipferl von meiner verstorbenen Tante

Topfenzipferl

Länder & Regionen Zentraleuropäisch
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

Für die Zipferl

  • 250 g Topfen (=Quark), mager Das entspricht einer Packung
  • 100-150 g Dinkelmehl glatt
  • 50 ml Wasser
  • 10 ml Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei verquirrlt

Für die Marmelade

  • 1 Hand Himbeeren oder Marillen zerdrückt
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup

Anleitungen

Zubereitung des Teiges

  1. Topfen, Mehl, Öl und Salz miteinander vermischen.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aufrollen und mit einem Schnapsglas oder einer ähnlichen Form ausstechen.
  3. Auf jedes Teilchen ein kleines Löffelchen etwa 40 % der Fläche mit der Marmelade befüllen (nicht zu viel, sonst quillt alles an den Rändern heraus), zusammenklappen und die Enden zudrücken, sodass die typische "Zipferlform" entsteht.

  4. Die übrig gebliebenen Teigreste kannst du einfach abermals zusammenkneten, ausrollen und wie beschrieben verarbeiten.

  5. Das Ei in einem weiteren Behälter verquirlen und die Zipferl damit bestreichen.

Zubereitung der Füllung

  1. Himbeeren oder Marillen mit einer Gabel zermatschen.

  2. Chiasamen ergänzen.

  3. Nach Belieben mit ein bisschen Ahornsirup vermischen.

Fertigstellung

  1. Bei 180° C für 15-20 Minuten backen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

Hier bekommst du Teile der Zutaten*:

* Durch den Kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Vermittlungsprovision, die das Betreiben dieser Internetseite finanziert.