Welches Kochbuch soll ich kaufen? Welche Kochbücher sind gut zu verschenken? Fragen, die wir alle leidlich kennen. Bei der Fülle an Auswahl ist es oft sehr schwer, noch den Überblick zu bewahren. Kochbücher haben sich – unter anderem auch aufgrund der Food Blogger Bewegung – auf hohem Niveau weiterentwickelt. Ein gutes Kochbuch ist das ganze Packet: Es hat leckere Rezepte, wundervolle Bilder, inspirierende Texte und es behandelt Lebensmittel, die dich begeistern.

Ein wahrhaft gutes Kochbuch zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass es häufig verwendet wird und zu Anlässen aus dem Regal gezogen wird.

Neben der Fülle an Rezepten, die täglich im Internet veröffentlich werden, greife ich nach wie vor sehr sehr gerne zu einem Kochbuch. Ich liebe die Haptik, den Geruch, das analoge Gefühl und das Bewusstsein, dass mir der Akku nicht ausgehen kann und die Seiten bei zu langer Inaktivität nicht deaktiviert werden und daher schwarz werden.

Glaube mir eines: Ich bekomme zu Geburtstagen, zu Weihnachten und zu sonstigen Anlässen wirklich ständig Kochbücher geschenkt. Mein Regal quillt über und im Laufe der Zeit haben sich einige wenige Bücher herauskristallisiert. Diese Schmuckstücke zeige ich dir heute. Mögen sie dir genauso viel Freude bereiten, wie sie mich glücklich machen.

Eine derartige Liste zu erstellen ist keine Aufgabe gewesen und wirklich lediglich als Momentaufnahme zu verstehen. Denn ich bin launisch und meine Geschmäcker entwickeln und verändern sich. Ich habe außerdem versucht, dir eine Vielfalt zur Verfügung zu stellen, sodass ich auch deine momentane Laune treffe. Die Liste umfasst sowohl Kochbücher, als auch Küchenbücher, also Bücher, die sich nicht überwiegend mit Rezepten, sondern mit anderen Themen rund um das Kochen die Küche und Ernährung beschäftigen. Fangen wir auch schon an:

Gesund kochen ist Liebe

Derzeit an erster Stelle steht für mich das Buch „Gesund kochen ist Liebe“ von Veronika Pachala, einer Bloggerin, die auf www.carrotsforclaire.com über ihr kulinarisches Leben berichtet. Dieses Buch entspricht so sehr meiner eigenen Essphilosophie, dass es beinahe erschreckend ist. Erschreckend gut natürlich. Gut und lecker, wie die Rezepte in dem Buch. Sie verzichtet – so wie ich auch – auf Weizen und raffinierten Zucker. Öfter als nicht ertappe ich mich, wie ich zu diesem Buch greife. Klarer Kauf Tipp!

Mein Tipp für das erste Rezept: Der Lauchstrudel. Warum? Weil der Teig immer gelingt und das Gericht einfach lecker ist.

Verschenke es an: Personen, die sich gerne gesund ernähren, aber kreative Ideen und Inspiration dafür benötigen.

Gesund kochen ist Liebe
  • Veronika Pachala
  • Herausgeber: ZS Verlag GmbH

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Kokos-Buch: Natürlich heilen und genießen mit Kokosöl und Co.

Ich neige zu extremen Verhalten und meine Liebe zu Kokosöl hat dabei keine Ausnahme gemacht. Vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich angefangen, Kokosöl zum Kochen deutlich mehrerer Rezepte zu verwenden, als es einmal davor der Fall war. Das Ganze ist auch ein leicht schleichender Übergang gewesen, der mir anfänglich gar nicht aufgefallen ist. Nach und nach hat Kokosöl täglichen Eingang in meine Küche gefunden und mittlerweile kann ich es gar nicht mehr wegdenken. Ich verwende Kokos aber auch in anderen Formen. so beispielsweise auch bei diesen Süßkartoffel-Pommes (LINK).

Erstens einmal schmeckt mir persönlich alles mit Kokos fantastisch und außerdem ist Kokos super gesund und hilft beim Abnehmen. Genau darum dreht es sich bei diesem Buch. Peter Königs (mit s) fasst die positive Wirkung von Kokos, Kokosöl und allem was dazu gehört herrlich und auf einfache Art und Weise zusammen. Prädikat: Lesenswert.

Verschenke es an: Menschen, die einfacher abnehmen wollen beziehungsweise an Menschen, die gerne ein Update in ihrer gesunden Ernährung wünschen und auch Freude an Ernährungsratgebern haben.

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das Neue Forever Young: Das Erfolgsprogramm

Freunde und Familienmitglieder werden nun lächeln. Denn kein Buch habe ich öfters verschenkt, als dieses hier. Dieses Buch ist aber unangefochten gut. Ulrich Strunz geht auf wissenschaftlicher Ebene darauf ein, warum dein Körper auf gewisse Lebensmittel und Zutaten reagieren, wie er das nun einmal tut. Ich habe es noch nie geschafft, dieses Buch tatsächlich durchzulesen, aber ich verwende es sehr gerne als Nachschlagewerk, wenn mir wieder einmal die ein oder andere Information entfallen ist. Zugegeben: Die Rezepte im letzten Viertel beachte ich selten; primär lese ich dieses Buch für die Sachinformationen. Das dafür öfter als jedes andere Buch.

Verschenke es an: Jemanden, der gerne auch wissenschaftlich ins Detail der Ernährungswissenschaften eintaucht.

Das Neue Forever Young: Das Erfolgsprogramm
  • Ulrich Strunz
  • Herausgeber: Heyne Verlag

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Oh She Glows – Das Kochbuch

Für mich handelt es sich dabei um die „Bibel“ veganer Küche. Du weißt sicherlich bereits, dass ich weder vegetarisch, vegan, laktosefrei, nach Paleo, ohne Kohlenhydrate oder sonstigen strengen Ernährungsphilosophien esse. Das bedeutet allerdings nicht, dass ich vegane Küche nicht dennoch genieße. Die vegane Community hat viel Bewegung in die Kreativität fleischloser Küche gebracht und dieses Buch fasst das hervorragend zusammen. Die Rezepte regen zum Nachkochen an, sind lecker und überwiegend einfach nachzukochen. Sind wir uns ehrlich: Was willst du mehr von einem Kochbuch?

Verschenke es an: Jede Person, die sich Vegan ernährt oder auch gerne ab und zu vegane Rezepte isst.

Oh She Glows - Das Kochbuch: Über 100 vegane Rezepte, die den Körper zum Strahlen bringen
  • Angela Liddon
  • Herausgeber: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jerusalem: Das Kochbuch

Kaum eine Region ist so multikulturell, wie Jerusalem. Der Kern vieler Religionen hat aber auch kulinarisch sehr viel zu bieten. Dieses Buch fängt einen großen Teil der hebräischen und arabischen Küche ein und erzählt in schöner Leichtigkeit von der Geschichte und dem traditionellen Leben in Israel. Als ich das Buch zum ersten Mal aufgeklappt habe, sind mir die Augen ausgefallen. Jedes Rezept sieht leckerer aus, als das davor und von den meisten Gerichten habe ich zuvor noch nicht einmal gehört.

Mein Tipp für das erste Rezept: Hummus!

Verschenke es an: Einen kulturell oder historisch interessierten Menschen, der seine Kochfertigkeiten verfeinern möchte und neue Geschmäcker testen will.

Jerusalem: Das Kochbuch
  • Yotam Ottolenghi, Sami Tamimi
  • Herausgeber: Dorling Kindersley

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Modernist Cuisine. Die Revolution der Kochkunst: 6 Bände

Dieses 400 € teure 6 teilige Werk von Nathan Myhrvold ist Perfektion. Dabei handelt es sich um das aufwendigste Rezeptbuch, das jemals produziert und auf den Markt gebracht worden ist. Auf 2.438 Seiten ist versucht worden, Kochen neu zu erfinden. Und es ist gelungen. Diese Bücherreihe beinhaltet tausende Fotos, die Kochen klar und verständlich erklären. Eines der absolut genialsten Aspekte dieser Serie sind die Schnittfotografien, die aus einer horizontalen Ebene stammen. Aber genug der vielen Worte, hier ist der Trailer zu den Bänden:

Verschenke es an: Einen Essens-Fanatiker, jemand, der die Liebe zum Detail sucht und Freude an diesem Werk der Extravaganz hat.

Modernist Cuisine. Die Revolution der Kochkunst: 6 Bände
  • Nathan Myhrvold, Chris Young, Maxime Bilet
  • Herausgeber: TASCHEN

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Genial Italienisch

Jamie Oliver – Der Koch, von dem ich mit großem Abstand am meisten gelernt habe. Ich verfolge seine Werdensgeschichte von Anfang an. Nachdem ich selbst Food Revolution Ambassador der Food Revolution Bewegung bin, kannst du dir denken, das ich Jamie Olivers Zugang zu gesundem Essen sehr schätze und gut heiße.

Obwohl ich derzeit wenig italisches Essen zubereite, da ich mich derzeit lieber mit den kulinarischen Feinheiten anderer Regionen befasse, ist dieses Buch ein herrliches und hilfreiches Nachschlagewerk mit super vielen leckeren Rezepten. Meistens verwende ich die Rezepte als Inspiration und nicht als Vorlage des Nachkochens, aber die Rezepte gelingen. Das ist mir in diesem Fall das Wichtigste. Die Fotos sind schön und das Buch erzählt zusätzlich die Reise Jamie Olivers durch die einzelnen Regionen Italiens. Einfach wunderschön.

Mein Tipp für das erste Rezept: Bruschetta in den unterschiedlichen Versionen.

Verschenke es an: Liebhaber der italienischen Küche, die über den Tellerrand der üblichen Pasta blicken möchten. Bella Italia.

Genial italienisch
  • Mit Jamie unterwegs in Italien:
  • persönliche Geschichten

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weber’s Grillbibel

Die Grillbibel der Grillmarke Weber ist absolute Perfektion. Ich glaube, mittlerweile habe ich über die Hälfte der Rezepte daraus nachgekocht oder als Inspiration verwendet. Jamie Purviance, der Autor des Buches ist ein Fachmann und Profi auf seinem Gebiet. Grillliebhaber werden ein Rezept nachkochen, es kosten und schlussendlich wird dir ein Herz aufgehen. Neben guten Rezepten ist das Buch vollgepackt mit guten Tipps und Ratschlägen zu diversen Grillmethoden und ich will dieses Buch nicht missen wollen. Auch in deiner Indoor-Küche lassen sich die meisten der Rezepte nachkochen, weshalb es wirklich nicht auf einen Grill ankommt. Schaden tut er aber natürlich nicht 🙂

Mein Tipp für das erste Rezept:

Verschenke es an: Freunde, die beim Grillen gerne die „Extrameile“ gehen und für den zusätzlichen Geschmackspush auch gerne länger kochen und mehr tun wollen, als für die Standardrezepte notwendig.

Weber's Grillbibel (GU Weber's Grillen)
  • Das große Weber Grillbuch.
  • Egal ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert.

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jamies Kochschule: Jeder kann kochen

Ich hatte das Glück, von meinen Eltern bereits von klein auf viel über das Kochen diverser Rezepte gelernt zu haben. Den Rest habe ich mir selber beigebracht. Geholfen dabei hat dieses Buch. Eine der ersten Dinge, die ich bei Kochbüchern gerne tue, ist beliebte und traditionelle Gerichte in eine gesündere Variante abzuwandeln. Dafür eignet sich das nächste Jamie Oliver Buch hervorragend. Es umfasst eine Fülle an beliebten und bekannten Rezepten und ist ein perfektes Nachschlagewerk für Menschen, die grundlegende Informationen zu grundlegenden Rezepten benötigen.

Mein Tipp für das erste Rezept:

Verschenke es an: Freunde, die gerade erst anfangen, kochen zu lernen oder gerne traditionelle und einfache Rezepte nachkochen möchten.

Jamies Kochschule: Jeder kann kochen
  • Jamie Oliver
  • Herausgeber: Dorling Kindersley

Letzte Aktualisierung am 11.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Good Food is Good Mood: Das 10 tägige Detox Programm – Kochbuch

Zu guter Letzt gibt es noch Werbung in eigener Sache: Mein erstes eigenes Kochbuch. Suchst du nach einem Weg, deinen Körper in Schwung zu bringen? Dieses Programm ist für dich, wenn du dich durch gesunde Ernährung regenerieren und entgiften möchtest. Betrachte es als eine Möglichkeit, deinem Körper einen Neustart zu gönnen. In über 30 Rezepten (mindestens 3 Gerichte pro Tag) bekommst du auf einfache Art und Weise einen Leitfaden für ein gesundes Programm, um dir mehr Energie mitzugeben.

Good Food is Good Mood - in 10 Tagen zu einem gesünderen Körper

Erwerben kannst du es hier: Good Food is Good Mood: Das 10 tägige Detox Programm.

Verschenke es an: Jemandem, der einen ernährungstechnischen Neustart benötigen könnte, ohne dabei zu hungern.

 

 

 

 

 

 

Kostenloser Bonus: Frühstücksrezepte direkt zum Download

Welches Buch fehlt deiner Meinung nach in dieser Liste?

Pin It on Pinterest

Share This